Historie

Drechsler – ein Pflasterbetrieb mit Tradition

Die Firma Drechsler aus Oberasbach kann mittlerweile auf eine fast 100 jährige Tradition zurückblicken. Als Ulrich Georg Drechsler die Firma 1923 in Oberasbach gründete, zählten fuhrunternehmerische Tätigkeiten, sowie der Baustoffhandel zum Leistungsspektrum. Ab 1950, dem Firmeneintritt von Walter Drechsler, wurden neue Aufgabenfelder erschlossen. So werden seit 1960 zusätzlich Erd- und Pflasterarbeiten ausgeführt. Die Firmenübernahme durch Walter Drechsler erfolgte 1967. Firmierung zur Pflasterbetrieb Drechsler GmbH 1984 Jahr.

Meisterbetrieb in dritter Generation

Mit dem Ziel, den elterlichen Betrieb weiterzuführen, trat Herbert Drechsler 1979 seine Ausbildung zum Straßenbauer bei der Firma Tagmann in Schwabach an, die er 1981 erfolgreich mit dem Gesellenbrief abschloss. Noch im gleichen Jahr, trat er in den Familienbetrieb ein. Anschließend besuchte er die Meisterschule in Würzburg und legte 1983 die Meisterprüfung des Straßenbauerhandwerks mit Erfolg ab.

Seit 1993 führt Herbert Drechsler die Firma Pflasterbetrieb Drechsler GmbH als alleiniger Geschäftsführer.

Top